Banner

Veranstaltungen/Spiele

<<  April 2018  >>
 Mon  Die  Mit  Don  Fre  Sam  Son 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Start Frauen Frauen
Frauen
Frauen holen den nächsten Dreier! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Kroetz   
Dienstag, den 17. April 2018 um 11:49 Uhr

TSV Michelfeld - SC Urbach 0:2

Das Urbacher Trainerteam musste nach dem Ausfall von 3 Spielerinnen das Team umbauen doch das war dem Team gegen Michelfeld nicht anzumerken. Die erste Aktion hatten die Gastgeberinnen in der 3. Minute über links, doch der Schuss ging rechts am Urbacher Tor vorbei. Zwei Minuten später ein scharfer Ball von Leslie Claus auf Leonie Dieterich die den Ball jedoch knapp verpasste. In der 12. Minute dann ein Schuss von Laura Bonuso aus 20 m doch die Keeperin der Michelfelderinnen konnte den Ball sicher halten. In der 23. Minute der erste Wechsel der Urbacherinnen, Sophia Knauß kam für die am Knie verletzte Lisa Eichinger. Nach 27 Minuten ein verunglückter Rückpass der Gastgeberinnen den Laura Bonuso herrlich auf Leonie Dieterich auflegen konnte und diese mit einem schönen Lupfer die Führung für den SCU erzielen konnte. In der Folge hatten die SCU Frauen das Spiel im Griff, leider wurden die Angriffe nicht konsequent zu Ende gespielt, so blieb es zur Halbzeit bei der knappen Führung für den SCU.
In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gastgeberinnen den Druck doch der erste Warnschuss kam von Laura Bonuso, doch erneut stand die Keeperin gut und parierte. Eine Minute später köpften die Gastgeberinnen nach einer Ecke knapp am Tor der Urbacherinnen vorbei. Zwei Minuten später hielt Melanie Mischke einen der wenigen Schüsse auf ihr Tor souverän. In den letzten 20 Minuten nahmen die Urbacherinnen das Heft wieder in die Hand, in der 73. Minute erneut ein klasse Schuss von Laura Bonuso, diesmal leider knapp am Tor vorbei. Eine Minute später eine schöne Flanke von Sabrina Levai doch Lisa Petti verfehlte den Ball nur um Haaresbreite. Nach 78 Minuten dann die Vorentscheidung, ein perfekt getimter Ball von Laura Bonuso durch Schnittstelle der Michelfelder Abwehr auf Leonie Dieterich die eiskalt zum 0:2 einschieben konnte. Nur zwei Minuten später fast eine Kopie des 0:2, doch diesmal war der Abschluss zu schwach und der Ball fand nicht den Weg ins Tor. In der 87. Minute ein schöner Pass von Lisa Petti auf Sabrina Levai, doch leider spitzelte ihr eine gegnerische Abwehrspielerin den Ball in letzter Sekunde vom Fuß. So blieb es am Ende beim verdienten 2:0 Sieg in Michelfeld. Durch die Ergebnisse der anderen Spiele konnte der Abstand zur Abstiegszone erfolgreich vergrößert werden.

Zum nächsten Heimspiel kommt am Sonntag die kampfstarke zweite Mannschaft aus Löchgau nach Urbach, auch an diesem Tag werden die Urbacherinnen wieder 100% Leistung abrufen müssen um diese Partie erfolgreich gestalten zu können.

Aufstellung: Melanie Mischke – Lisa Petti – Lara Herr – Nelly Helber – Leslie Claus– Lisa Eichinger (22. Sophia Knauß) –Linda Völpel (76. Jessica Schindler) – Nadja Krötz (53. Sabrina Levai) – Leonie Dieterich (85. Beatrice Reinhardt) – Julia Semle - Laura Bonuso.

Unser nächstes Spiel:

Sonntag, 22.04.2017 SCU - FV Löchgau II
Anpfiff 11.00 Uhr, Kunstrasen Wittumstadion Urbach

 
Verdienter Sieg gegen den Tabellendritten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Kroetz   
Dienstag, den 17. April 2018 um 11:47 Uhr

SC Urbach – FC Ellwangen 2:1

Zum ersten Heimspiel der Rückrunde waren, nach der wetterbedingten Absage des Spiels gegen den TSV Crailsheim II, die starken Mitaufsteiger aus Ellwangen bei uns zu Gast. Wir starteten furios, denn bereits nach 2 Minuten prüfte Neuzugang Laura Bonuso die Querlatte des Gästetores. Den Nachschuss setzte Selina Kaltschmid knapp über das Tor. In der 22. Minute konnte sich Yvonne Stecher gut durchsetzen, doch ihr Schuss wurde von der Gästekeeperin geblockt. Den Nachschuss aber konnte Leonie Dieterich nutzen und zum 1:0 verwerten. Nur 6 Minuten später erhöhte Laura Bonuso nach Eckball von Jessica Schindler mit einem sehenswerten Kopfball auf 2:0. Wir blieben in der Folgezeit am Drücker, leider nutzten wir die Überlegenheit nicht aus. In der 45. Minute, als alle schon mit dem Pausenpfiff rechneten, konnten die Gäste nach einem Ballverlust im Mittelfeld durch einen schnellen Konter über Links und einem Querpass durch den Strafraum den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen.

Wir hatten auch nach der Pause mehr vom Spiel und uns noch weitere sehr gute Chancen durch Leo Dieterich Selina Kaltschmid und Yvonne Stecher erarbeitet. Leider scheiterten wir an der sehr guten Keeperin der Gäste, die weitere Tore mit großartigen Paraden verhindern konnte. Aber auch die Ellwangerinnen haben sich in der zweiten Hälfte Chancen erarbeitet, die unsere junge Keeperin Antonia Schmid in ihrem ersten Spiel für uns und gemeinsam mit unserer starken Defensive sicher entschärfen konnte. So blieb es am Ende beim verdienten und wichtigen 2:1-Sieg, der uns wieder etwas Luft auf das eng beieinanderliegende Tabellenende verschafft hat.

Ein besonderer Dank geht an den Schiedsrichter Axel Flaig, der in einem fairen Spiel eine souveräne Leistung ablieferte.

Vielen Dank auch an die vielen Zuschauer, die an diesem tollen Tag bei sommerlichen Temperaturen bis zum Ende mitfieberten!

Aufstellung: Antonia Schmid – Nelly Helber – Lisa Petti (72. Beatrice Reinhard) – Nadja Krötz – Lara Herr – Jessica Schindler – Laura Bonuso (75. Linda Völpel) – Yvonne Stecher (57. Sabrina Levai) – Leonie Dieterich – Julia Semle – Selina Kaltschmid (64. Lisa Eichinger)

 
SC Frauen stürzen den Tabellenführer aus Dürrenzimmern PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Kroetz   
Montag, den 26. März 2018 um 22:03 Uhr

TGV Dürrenzimmern - SC Urbach 2-2

Beim Tabellenführer aus Dürrenzimmern zeigten sich die Urbacher Frauen von ihrer Kampfstarken Seite. Auf einem Sportplatz der eher einer Wiese mit Toren glich zeigten beide Mannschaften von Beginn an dass sie das Spiel gewinnen wollten. In der 3. Minute setzte Jessica Schindler einen Freistoß knapp über das Tor der Gastgeberinnen. Drei Minuten später endete eine Kombination über Julia Semle, Leslie Claus und Yvonne Stecher an der heraustürmenden Keeperin der Gastgeberinnen. Nach 12 Minuten setzte Laura Bonuso eine Hereingabe von Lisa Eichinger knapp über das Tor. Nur zwei Minuten später konnte unsere Torspielerin Lucy Meier einen Freistoß von Dürrenzimmern sicher entschärfen. Nun erhöhten die Gastgeberinnen den Druck, zuerst setzten sie einen Freistoß über das Urbacher Gehäuse, kurz darauf rettet Lucy Meier im 1 gegen 1 und Lara Herr kratzte den Nachschuss von der Linie. In der 36. Minute ein perfekter Ball von Laura Bonuso auf Yonne Stecher die von der herausstürmenden Keeperin im Strafraum Elfmeterreif gefällt wurde. Jessica Schindler ließ sich diese Chance nicht nehmen und verwandelte zur 0:1 Führung. Nur 7 Minuten später ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld, den die schnelle Torjägerin der Gastgeberinnen eiskalt zum 1:1 ins lange Eck verwandelte.

Mit der Einwechselung von Sabrina Levai und Selina Kaltschmid und der daraus folgenden Umstellung reagierten die Urbacher Trainer auf die schnellen Dürrenzimerer Aussenspielerinnen. Belohnt wurden die Urbacherinnen als Yvonne Stecher bei einer schwachen Rückgabe die Keeperin so attackierte dass deren Abspiel direkt bei Sabrina Levai landete und diese zur erneuten Führung verwandeln konnte. Doch auch diese Führung hielt nur 6 Minuten, denn nach einem der gefährlichen Eckbälle der Gastgeberinnen waren die Urbacherinnen nicht in der Lage den Ball zu klären so dass sie erneut den Ausgleich hinnehmen mussten. Nach einem weiteren Eckball konnte Nelly Helber den Ball gerade noch von der Linie köpfen. In der 85. Minute setzte Laura Bonuso einen Freistoß knapp neben den linken Torpfosten und in der 91. Minute landete ein Flachschuss von Yonne Stecher nach einem abgefangenen Ball aus 15 Metern Entfernung knapp neben dem linken Torpfosten. Am Ende konnten beide Teams mit einem Unentschieden leben, denn nach gleichmäßig verteilten Chancen kann dies als gerechtes Ergebnis bezeichnet werden.

Aufstellung: Lucy Meier – Lisa Petti (Selina Kaltschmid) – Lara Herr – Nelly Helber – Linda Völpel (46.Sabrina Levai) - Leslie Claus – Lisa Eichinger (69. Vicky Gösche) – Jessica Schindler (75. Brit Hilsenbek) – Yvonne Stecher – Julia Semle – Laura Bonuso

Unser nächstes Spiel:

Sonntag, 08.04.2017 SC Urbach - FC Ellwangen

Anpfiff 11.00 Uhr Kunstrasen Urbach

 
SCU Frauen verlieren unnötig gegen Gröningen-Satteldorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Kroetz   
Montag, den 12. März 2018 um 20:48 Uhr

Spvgg Gröningen-Satteldorf - SC Urbach 2:1

Wir starteten recht schwungvoll und nach einem Eckball in der 6. Minute ging ein Schuss aus der zweiten Reihe noch knapp am Tor vorbei. Drei Minuten später erzielte Linda Völpel nach einem kurz ausgeführten Eckball von Julia Semle mit einem schönen Schuss ins lange Eck die 0:1-Führung. In der Folgezeit war es ein eher zerfahrenes Spiel auf dem kleinen Kunstrasen in Crailsheim. In der 30. Minute scheiterte Yvonne Stecher knapp an der guten Torspielerin der Gastgeberinnen und im Nachschuss an einer Abwehrspielerin. In der 36. Minute wurde eine schöne Kombination über Leslie Claus, Julia Semle und Leonie Dieterich gerade noch von der Keeperin abgefangen. Kurz nach der Pause zielte Leslie Claus knapp am Tor vorbei und Laura Bonuso nur zwei Minuten später knapp über das Tor. In der 50. Minute erzielte Yvvonne Stecher das 0:2, doch der Schiedsrichter erkannte das Tor wegen angeblichen Stürmerfouls leider nicht an. Durch etliche komische Regelauslegungen brachte der Schiedsrichter unnötig Unruhe in die überwiegend sehr faire Partie. Die Gastgeberinnen setzten einen schnell ausgeführten indirekten Freistoß direkt ins Tor, weshalb dieses zurecht nicht gegeben wurde. In der 77. Minute erzielte die Spvgg dann nach einem Eckball den Ausgleich zum 1:1. In der 82. Minute wieder ein zweifelhafter Freistoß für die Gastgeberinnen, den der Schiri gab obwohl er laut eigener Aussage das vermeintliche Foul nicht gesehen hatte. Leider verwandelte Gröningen-Satteldorf diesen Freistoß direkt zur 2:1 Führung. Einen Freistoß von Julia Semle konnte die Keeperin noch entschärfen, dann konnten die Gegner jubeln. 
Trotz der beiden Fehlentscheidungen des Schiedsrichters wäre deutlich mehr für die uns drin gewesen, entweder durch bessere Chancenauswertung oder mehr Aufmerksamkeit bei den Gegentoren. Nun heißt es Mund abputzen und mit noch mehr Willen und Engagement gegen Crailsheim am kommenden Sonntag Zuhause wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Aufstellung:
Lucy Meier - Linda Völpel - Nelly Helber - Lara Herr - Lisa Petti (68. Nadja Krötz) - Leslie Claus (75. Jessica Schindler) - Julia Semle - Laura Bonuso - Lisa Eichinger (84. Sabrina Levai) - Yvonne Stecher (55. Selina Kaltschmid) - Leonie Dieterich

Nächstes Spiel:
Sonntag, 18.03.2018 SC Urbach – TSV Crailsheim II
Anpfiff 11.00 Uhr, Kunstrasen Wittumsportgelände, Linsenbergweg, 73660 Urbach

 
Berichte Vorbereitungsspiele der Frauen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Oliver Kroetz   
Sonntag, den 04. März 2018 um 16:11 Uhr

Testspiel 25.02.2018 SCU - SGM VfB Reichenbach / VfR Süßen 4:2

Bei zweistelligen Minusgraden begrüßten wir die Frauen von der SGM Reichenbach / Süßen (Regionenliga 3) bei uns in Urbach. Beide Mannschaften taten sich mit den eisigen Temperaturen schwer und so kam das Spiel nur langsam in Gange. In der 17. Minute konnte sich Laura Bonuso schön in der gegnerischen Hälfte durchsetzen und konnte mit einem satten Schuss unter die Latte das 1:0 erzielen. Nur fünf Minuten später nutzte die gegnerische Stürmerin einen Abstimmungsfehler in der Abwehr zum 1:1 aus.
Zur Halbzeit nahmen die Urbacher Trainer die ersten Wechsel vor und brachten mit Yvonne Stecher und Selina Kaltschmid frischen Wind in der Offensive. In Minute 55 konnte Leonie Dieterich die verdiente Führung erzielen. Das Spiel wurde an vielen Stellen sehr hektisch und man konnte die Spielzüge oft nicht erfolgreich zu Ende spielen. Dennoch blieben wir die dominierende Mannschaft und so konnte Leonie Dieterich in der 77. Minute die Führung weiter ausbauen. Nach einem Ballverlust brachte die gegnerische Mittelfeldspielerin aus gut 25 m ab einen hohen Ball so auf´s Tor, dass dieser unhaltbar für Keeperin Melanie Mischke im Netz landete. In der 88. war es wieder unsere Goalgetterin Leonie Dieterich, die sich über links durchsetzen konnte und mit dem 4:2-Treffer den Sack vollends zumachte.

Aufstellung: Melanie Mischke – Lisa Petti (75. Brit Hilsenbek) – Linda Völpel – Lara Herr – Beatrice Reinhardt – Jessica Schindler (78. Sabrina Levai) – Laura Bonuso – Nadja Krötz (46. Selina Kaltschmid) – Leonie Dieterich – Julia Semle (46. Yvonne Stecher) – Lisa Eichinger

Testspiel 03.03.2018 SCU – FV Asch-Sonderbuch 1:4

Zu Gast hatten wir die Erstplatzierten der Landesliga 2 bei uns in Urbach. Die ersten 25 Minuten hatten wir das Spiel in der Hand und konnten uns jede Menge Torchancen erarbeiten. Trotz der spielerischen Überlegenheit gelang es uns nicht das Leder im Tor unterzubringen.
So kam es wie es kommen musste und die Gäste konnten in einer ihrer wenigen Möglichkeiten kurz vor der Pause den 0:1-Führungstreffer erzielen.
Zur zweiten Halbzeit nahmen die Trainer einige taktische Veränderungen vor und brachten mit Vicky Gösche, Brit Hilsenbek, Leslie Claus und Sabrina Levai gleich vier neue Spielerinnen auf´s Feld. Das Spiel wurde von uns sehr offensiv gestaltet und so nutzten die Gäste einen Ballverlust im Mittelfeld clever aus und erzielten das 2:0. Wir versuchten den Druck wieder zu erhöhen und so konnte Leonie Dieterich nach einer schönen Spielkombination mit Laura Bonuso das 1:2 erzielen. Das Spiel lief hauptsächlich im Mittelfeld ab. Immer wieder konnten wir gut vor´s gegnerische Tor kommen. Leider ist nach wie vor der Torabschluss unser größtes Problem und so konnten wir viele aussichtsreiche Möglichkeiten nicht erfolgreich verwerten. Durch zwei schnelle Umschaltkonter der Gäste, mussten wir im Laufe der Partie noch Gegentreffer drei und vier hinnehmen. Letztendlich ist das Ergebnis für die insgesamt solide Leistung zu hoch ausgefallen. Es zeigte uns wo unsere Mankos liegen und was wir zum Rückrundenstart nächste Woche auf jeden Fall wieder besser machen müssen.

Aufstellung: Lucy Meier – Nelly Helber – Linda Völpel (46. Brit Hilsenbek) – Nadja Krötz (46. Vicky Gösche) – Beatrice Reinhardt – Jessica Schindler – Laura Bonuso – Yvonne Stecher (46. Sabrina Levai) – Leonie Dieterich – Julia Semle – Lisa Eichinger (46. Leslie Claus)

 

Unser nächstes Spiel:

Sonntag, 11.03.2018 Spvgg Gröningen-Satteldorf – SC Urbach
Anpfiff 11.00 Uhr, Platz 2 Spvgg Satteldorf, Kernmühlenweg, 74589 Satteldorf

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 33

Sponsoren Frauen

 


Haerer


Krueger-Orthopaedie-logo


aok

 

 |  Impressum  |  Anfahrt  |  Kontakt  |  Admin  |